Ein neues Abenteuer beginnt.

Es gibt Momente, da möchte man ganz einfach neu anfangen. Ein neues Abenteuer beginnen oder einfach von Null beginnen. Auch bei mir hat sich dieses Gefühl eingeschlichen. Aus diesem Grund möchte ich euch heute mitteilen, dass stampinbox seine „Tore schließt“. Aber keine Angst, dass heißt nicht, dass ich aufhöre zu bloggen oder gar Stampin’ Up! Demonstrator zu sein. Ganz im Gegenteil! Es geht direkt auf meinem brandneuen Blog kreativ-format weiter.

Warum ein neuer Blog?

Auf kreativ-format soll alles anders und vor allem besser werden. Das klingt natürlich etwas dramatisch aber ganz so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Stampinbox war gut, ja, aber ich wollte gerne einen Blognamen, der nicht nur in erster Linien mit dem Thema Stempeln in Verbindung gebracht wird. Stempeln ist klasse – gar keine Frage! Um dieses Thema wirst du auch dort nicht drum rum kommen (so gar nicht!). Ich arbeite so gerne mit den Produkten von Stampin’ Up! aber eben auch mit alltäglichen Dingen wie Gläser, Holz, Konserven und vielem mehr. Aus diesem Grund habe ich mich für einen kompletten Neuanfang und somit für einen neuen Namen entschieden. Dazu kam auch noch mein Studienprojekt in Screendesign – die Erstellung einer Website. Ich habe diese zwei Themen gleich miteinander kombiniert und so über Monate hinweg an kreativ-format gearbeitet. Hier ging es nicht nur um das Design, sondern auch um die sogenannte Usability. Ich will euch nicht mit Fachbegriffen langweilen. Usability bedeutet ganz einfach Bedienbarkeit. Wie schnell findet man Informationen, wie sind diese aufgebaut, wie einfach ist der Blog zu bedienen und und und. Schnell habe ich festgestellt: Ich möchte aus meinem Blog noch viel mehr rausholen! Und fällt der Startschuss dafür.

kreativ-format-selbermachen-stampinup-diy-produkte-neustart

Was heißt das für euch?

Seit einiger Zeit ist es hier auf meinem Blog ja ziemlich ruhig gewesen. Das ändert sich auf kreativ-format. Es wird regelmäßige Inspirationen, Ideen und Anleitungen geben. Die Informationen beispielsweise über die Tätigkeit als Stampin’ Up! Demonstratorin wurden komplett überarbeitet und sind nun viel ausführlicher und informativer. Ich hoffe dir gefällt mein neuer Blog und du kommst genauso gut mit ihm klar, wie ich es tue *g* Es freut mich, wenn ihr mich auf die neue Reise begleiten würdet und meinen neuen Blog, ebenso wie hier, verfolgt. Solltest du mir auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co folgen, müsstest du auch diese abändern. Auf kreativ-format findest du alle neuen Social Media Links! Ich freue mich auf dich!